Duo Praxedis - klassisches Pfingstkonzert 2020

Wann:
Mo 01.06.2020
16:00 Uhr
Wo:
Burg Kriebstein auf Karte zeigen
Preise:
Erwachsene: 16,00 EUR, ermäßigt 13,00 EUR
Für Kinder geeignet:
nein
veranstaltungen_off Created with Sketch. Veranstaltung
konzerte_on Konzerte und Theater
Ticketanfrage

Die Verbindung von Harfe und Klavier war zur Zeit der Frühklassik sehr beliebt und verschiedene Komponisten haben für diese spezielle Instrumentenkombination Werke komponiert. Mit dem Aufkommen des großen Konzertflügels verschwand die Besetzung jedoch zusehends.

Das international renommierte Duo PRAXEDIS mit den beiden Zürcherinnen Praxedis Hug-Rütti, Harfe und Praxedis Geneviève Hug, Klavier, hat sich zum Ziel gesetzt, diese Gattung wieder aufleben zu lassen. Denn die beiden Instrumente besitzen eine besonders nahe Verwandtschaft zueinander und sind doch so unterschiedlich. Deren Kombination verspricht "Unerhörtes" von einer besonderen klanglichen Raffinesse.

So geben sie oft den Auftrag an namhafte zeitgenössische Komponisten, Kompositionen für Harfe & Klavier zu schreiben, um diese dann eigens uraufzuführen.

Der Ursprung des DUO PRAXEDIS geht auf 1996 zurück, als sie angefragt wurden, Bachs Doppelkonzert in der Besetzung Harfe und Klavier mit Orchester aufzuführen. Die beiden Musikerinnen findet man seit 2009 regelmässig, gemeinsam auf der Bühne.

Veranstaltungsdetails

Umgebung innen
Raum Großer Festsaal

Anreise & Anfahrtsskizze

Nächstgelegene Stadt:  Waldheim  (4 km)

Informationen zur Ankunft:

ÖPNV

  • Bahn: Dresden - Waldheim (Sa) (Waldheim Bhf.-Burg Kriebstein ca. 5 km)
  • Bahn: Chemnitz - Waldheim (Sa)
  • Bus: Bahnhof Waldheim (Sa) - Kriebethal (nur wochentags, noch 30 Min. Fußweg von Haltestelle zur Burg)
  • Bus: Chemnitz-Frankenberg-Mittweida-Kriebstein (Zschopautaler) (verkehrt am Wochenende, noch ca. 10 Minuten Fußweg zur Burg)

PKW

Achtung:  Straßensperrung

Betrifft Gäste, die über die Autobahnabfahrt Hainichen anreisen möchten. Zur Zeit ist die Ortsdurchfahrt Rossau bis auf unbestimmte Zeit gesperrt. Eine ausgeschilderte Umleitung führt über die B 169 in Richtung Greifendorf über Schlegel, Arnsdorf und Greifendorf. In Greifendorf links abbiegen Richtung Reichenbach und in Reichenbach links abbiegen Richtung Ehrenberg und Kriebstein. Eine alternative Route führt über Mittweida Richtung Rochlitz über Erlau. Ab Erlau ist die Talsperre und Burg Kriebstein ausgeschildert.

Wir danken für Ihr Verständnis.

  • von Süden über die A4 (Chemnitz - Dresden)
    Autobahnabfahrt Hainichen (10 km)
    Bitte folgen Sie der touristischen Ausschilderung Burg Kriebstein/Talsperre Kriebstein.
  • von Norden über die A 14 (Leipzig - Dresden)
    Autobahnabfahrt Döbeln/ Nord
    über Döbeln, Richtung Waldheim ( 15 km)
    Bitte folgen Sie der touristischen Ausschilderung Burg Kriebstein/Talsperre Kriebstein.

Anreise mit Bus und Bahn 

Veranstaltungsort

Burg Kriebstein

Kriebsteiner Straße 7 | 09648 Kriebstein

+49 (0) 34327 952-0
kriebstein@schloesserland-sachsen.de