Burg Kriebstein

Willkommen auf Burg Kriebstein – Sachsens schönster Ritterburg

Auf einem steilen Felsen über der Zschopau erhebt sich die spätgotische Burg Kriebstein. Die Bergspornburg zählt zu den beleibtesten Ausflugszielen in Sachsen.

 

Die mittelalterliche Burg Kriebstein liegt in Mittelsachsen direkt im Zentrum des Städtedreiecks Dresden-Chemnitz-Leipzig und ist ein beliebtes Ausflugsziel. Sachsens schönste Ritterburg, ein geschlossener vollständig erhaltener und komplett sanierter Baukomplex aus der Zeit der Spätgotik, erhebt sich auf steilem Felsen über dem Fluss Zschopau. Entdecken Sie bei Ihrem Besuch die 600-jährige Geschichte der Burg Kriebstein und fühlen Sie sich ins Mittelalter zurückversetzt.

 

Den Kern der Burg Kriebstein bildet das Museum mit einer umfangreichen Dauerausstellung und wechselnden Sonderausstellungen. Zusätzlich dazu werden zahlreiche Führungen, Kinderprojekte und Veranstaltungen angeboten. Höhepunkte für den Besucher sind heute die Besichtigung des monumentalen Wohnturmes vom tiefsten Keller bis zu den, aus dem Mittelalter stammenden, historisch erhaltenen, Dachgeschossetagen, die Burgkapelle mit wertvollen Malereien um 1410, das Kriebsteinzimmer, die möblierten Interieurräume der Familie von Arnim sowie der Burgbrunnen. Verschiedenartige Festsäle stehen in der Burg für Trauungen, Familien- und Firmenfeiern sowie für Veranstaltungen aller Art zur Verfügung.

Die gemütliche Burgschänke »Zum Hungerturm« lädt zum Mittagessen, Kaffeetrinken oder einem kleinen Imbiss ein. Ein Besuch der Burg Kriebstein ist ideal für Klassenfahrten, Gruppenreisen sowie Familienausflüge.

 

 

Kontakt

Burg Kriebstein

Kriebsteiner Str. 7
09648 Kriebstein

+49 (0) 34327 952-20
kriebstein@schloesserland-sachsen.de

Öffnungszeiten

Februar bis März

  • Di - So: 10:00 - 16:00 Uhr 

April bis Oktober

  • Di - Fr: 10:00-17:00 Uhr
  • Sa, So: 10:00-18:00 Uhr  

November

  • Sa/So/feiertags 10.00-16.00 Uhr 

Dezember bis Januar

  • Außer zu Sonderveranstaltungen: geschlossen

 

 Mo: Ruhetag (außer an Feiertagen)

Letzter Einlass eine halbe Stunde vor Schließzeit!
Außerhalb der Öffnungszeiten Besichtigung nach Vereinbarung möglich.

Änderungen vorbehalten.